Abwendung von Genjutsu

Aus NarutoRPG.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es ist auch als Opfer einer Genjutsu wichtig, dass man weiß, dass man dieser nicht immer hilflos ausgeliefert sein muss. Konnte man den Sinneseindruck nicht umgehen, so muss man auf folgende Werkzeuge zur Genjutsu-Bekämpfung zurückgreifen.
Ein Versuch eine Genjutsu abzuwenden darf nur geschehen, wenn diese auch tatsächlich durch Aktionen durchschauen eindeutig als Genjutsu identifiziert wurde.

Zuständigkeitsbereich der Regel-Coadministration.

Genjutsu durchschauen/erkennen

Grundsätzlich richten sich die Chancen darin eine gewirkte Genjutsu zu durchschauen nach der Fähigkeitenprobe mit Aktionen durchschauen. Diese Chancen verbessern oder verschlechtern sich, je nachdem um welche Art der Genjutsu es sich handelt. In besonderen Fällen steht eine Veränderung der Chancen zusätzlich im Text der Genjutsubeschreibung.

Genjutsu, die... Boni/Mali auf das Durchschauen der Genjutsu für das Opfer
psychischen Schaden anrichten +30%
die Wahrnehmung manipulieren 0%
Bewegungsfähigkeit manipulieren 0%
Emotionen manipulieren[1] -30%
Willen/Erinnerungen manipulieren Undurchschaubar

Hinweis: Werden die Erinnerungen oder der Wille manipuliert, so ist es zwar für den oder die Betroffene(n) nicht durchschaubar, allerdings kann eine dritte Person die Genjutsu durchschauen.

Begründung und Erklärung

Das Durchschauen von Genjutsu ohne Fähigkeiten gestaltet sich als außerordentlich kritischen Punkt, da es aus OOC-Sicht meist sehr einfach ist, eine Genjutsu als solche zu entlarven. Denn aus OOC-Sicht ist bekannt, welcher Effekt einer Genjutsu zuzuordnen ist und welcher Effekt nicht zu einer Genjutsu passt.
Für den eigenen Charakter im Rollenspiel stellt sich dies dagegen nicht dermaßen einfach dar, für ihn wirkt die Genjutsu real.
Es muss von Kampfrichter und Spielleiter-Seite immer beachtet werden, dass alle Effekte, die eine Genjutsu auf den Ninja besitzen, theoretisch auch durch Ninjutsu, Gifte oder durch andere reale Dinge erzielt werden könnten.
Schließlich ermöglichen auch Ninjutsu oder andere Dinge Effekte, die eigentlich auch für einen normalen Menschen nicht denkbar sind.

Abwendung von Genjutsu

Es dürfen nur Versuche zum Abwenden einer Genjutsu durchgeführt werden, wenn die Genjutsu zuvor durchschaut wurde. Dies muss nicht durch das Opfer selbst geschehen sein, es genügt auch, wenn ein Teamkamerad die Jutsu durchschaut hat und die Person, welche die Technik auflösen möchte aktiv warnt.

Abwendung durch Jutsu oder Fähigkeiten

Zum Abwenden der Genjutsu lassen sich beispielsweise folgende Jutsu oder Fähigkeiten verwenden:

Abwendung von Genjutsu durch Schmerz

Besonders niedrigstufige Genjutsu können durch Schmerz aufgelöst werden.
Folgende Dinge können zum Auflösen einer Genjutsu durch Schmerz führen:

Jutsurang E D C B A S
Ausdauerverlust in Höhe von [2] 3% 10% 20% 30% 40% 50%
EP-Schaden ab 0,1 EP 0,5 EP 1 EP 1. EP-Grenze 1. EP-Grenze 2. EP-Grenze

Frage-Sektion

Frage-Sektion

Navigation

  1. Angst, Liebe, etc.
  2. in Bezug auf die maximale Ausdauer