Ausdauer/Chakra saugen

Aus NarutoRPG.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zuständigkeitsbereich der Regel-Coadministration.

Die Fähigkeit Ausdauer/Chakra saugen zu können ist besonders für Personen sinnvoll, welche lange Missionen überstehen wollen oder viel Chakra benötigen.
Mit dieser Fähigkeit ist es möglich, zeitgleich sich selbst zu regenerieren, als auch dem Gegner Schaden zufügen zu können.
Ausdauer/Chakra saugen ist eine aktive Fähigkeit.
Sie muss beherrscht werden, um den Nutzen anwenden zu können.

Fähigkeitsstufe Ausdauer/Chakra Absorption pro Runde TP Anforderungen
Stufe 1 2% 10 -
Stufe 2 5% 10 Ausdauer/Chakra saugen Stufe 1
Stufe 3 10% 10 Ausdauer/Chakra saugen Stufe 2

Allgemeine Regelungen

Beispiel 1 - Chakra Absorption

Ninja Aki beherrschet die Fähigkeit Ausdauer/Chakra saugen auf Stufe 3.
Aki möchte seinen Gegner von der Last seines gefüllten Chakravorrats befreien.
Um überhaupt Chakra absorbieren zu können, muss Aki zuerst Körperkontakt herstellen.
Aki versucht den Feind festzuhalten, wobei ihm dieser Angriff gelingt.
Anschließend gibt Aki an, dass er ausschließlich Chakra absorbieren will.
Von nun an wird Aki, solange der Körperkontakt besteht, 10% des maximalen Chakra des Feindes pro Runde entziehen.

Ablauf:
Der feindliche Ninja besitzt einen maximalen Chakravorrat von 300.
Da der feindliche Ninja bereits ein wenig Chakra verbraucht hat, ist sein aktueller Chakravorrat auf 120 geschrumpft.

Die insgesamt 120 Chakra, die dem feindlichen Ninja während dieser Prozedur entzogen wurden, werden Akis aktuellem Chakravorrat rundenweise gutgeschrieben.[5]
Hierdurch kann Aki seinen maximalen Chakravorrat aber nicht überschreiten.

Beispiel 2 - Ausdauer Absorption

Der Chakravorrat des feindlichen Ninja aus Beispiel 1 ist nun erschöpft, aber Aki noch nicht satt.
Statt Chakra beginnt Aki nun 10% der maximalen Ausdauer des Opfers pro Runde zu entziehen.

Ablauf:
Der feindliche Ninja besitzt einen maximalen Ausdauervorrat von 600.
Verbracht hat der feindliche Ninja bisher keine Ausdauer

Die insgesamt 240 Ausdauer, die dem feindlichen Ninja während dieser Prozedur entzogen wurden, werden Akis aktuellem Ausdauervorrat rundenweise gutgeschrieben.[6]
Seinen maximalen Ausdauervorrat kann Aki dadurch aber nicht überschreiten.

Training der Fähigkeit

Im Folgenden befinden sich Empfehlungen zum Training dieser Fähigkeit. Zusätzlich gelten die allgemeinen Regeln zum Thema Training von Fähigkeiten.
Ausdauer/Chakra saugen ist...

Frage-Sektion

Frage-Sektion

Navigation

  1. Ob eine Hand oder beide Hände zum Absorbieren genutzt werden, macht bei der Anwendung dieser Fähigkeit keinen Unterschied.
  2. Kurze Kontakte, wie z.B. Schläge, Tritte und Ähnliches, sind nicht ausreichend, um Chakra und/oder Ausdauer absorbieren zu können.
  3. Kleidung, Rüstung und Ähnliches blockiert diese Fähigkeit nicht.
  4. Der maximale Ausdauer-/Chakrapool des Anwenders kann auf diese Art und Weise nicht überschritten werden.
  5. Pro Runde erhält Aki also 30 Chakra
  6. Pro Runde erhält Aki also 60 Ausdauer