S-Jounin

Aus NarutoRPG.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite befinden sich alle Informationen zum S-Jouninrang.

Zuständigkeitsbereich der RPG-Coadministration.
Zuständigkeitsbereich der Regel-Coadministration.

Der Rang S-Jounin

Ein S-Jounin ist ein Chuunin, der in einem speziellen Bereich besonders intensiv ausgebildet wurde, sodass er in diesem Spezialgebiet die Kompetenz eines Chuunins weit übersteigt. Normalerweise überschreitet dies sogar die Kenntnisse eines Jounin, sodass er in seiner Auslegung die selbe Befehlsgewalt und Sonderrechte wie ein Jounin besitzt.
Eine Person mit dem S-Jouninrang:

  • besitzt das Jouninniveau.
  • kann Eigentraining Stufe 3 nutzen, ohne die nötigen Punkte zu haben

Beförderung[1]

Rechte und Pflichten im Rollenspiel

Auslegung

Ein S-Jounin besitzt immer eine spezielle Auslegung, die mit der Adminschaft geklärt werden muss[4]. Diese muss zudem die Anforderungen für eine SJ Prüfung erfüllen.

Beispiel - Mögliche Spezialisierung
Medizin Attentat Verhör/Folter Infiltration/Spionage Lehre Forschung Belagerung/Durchbruch
  • Sind auf die Heilung von anderen Ninja und gegebenenfalls sich selbst spezialisiert
  • Haben Grundkenntnisse bis ausgeprägte Kenntnisse im Bereich der Heilkunde
  • Können Operationen auf höherem Niveau durchführen
  • Sind ausgebildet einzelne Ziele oder Ziele in kleinen Gruppen zu neutralisieren
  • Sie spezialisieren sich darauf, bei ihren Missionen unentdeckt zu bleiben
  • Neutralisieren ihre Ziele mit gezielten Angriffen, Nervenangriffen oder Giften
  • Sind darauf spezialisiert Informationen aus Personen herauszulocken
  • Benutzen Genjutsu zur Hilfe in Verhören und zur Folter
  • Sind darauf spezialisiert unentdeckt zu bleiben
  • Sind darin ausgebildet sich für andere Personen auszugeben
  • Geben ihr Wissen an Akademisten und frische Genin weiter
  • Haben ein ausgeglichenes Spektrum an Wissen
  • Besitzen einige Jutsus von niedrigem Rang
  • Entwickeln neue Gegenständen, Jutsus oder andere Dinge
  • Spezialisieren sich hier meist auf einen der drei Gebiete
    • Jutsuforschung
    • Waffen-/ Rüstungsforschung
    • Sonstige Dinge
  • Sind darauf ausgelegt großen Schaden auf größere Gruppen zu verteilen
  • Werden für taktische Zwecke im Kampf genutzt
Beispiel - Diplomatie

Eine mögliche Skillung eines S-Jounin im Bereich Diplomatie könnte wie folgt aussehen:
Redekunst 3 (45 TP)
Menschenkenntnis 3 (30 TP)
Willenskraft 3 (45 TP)
Imitation 3 (30 TP)
Yugami (4 TP)
Ai Jaku no Jutsu (6 TP)
-> 160 TP

Beispiel - Jagd

Eine mögliche Skillung eines S-Jounin im Bereich Jagd könnte wie folgt aussehen:
Spuren lesen 3 (45 TP)
Chakra spüren 3 (35 TP)
Sinnesschärfe 3 (45 TP)
Nervenangriffe 2 (40 TP)
-> 165 TP

Eigene Auslegungen

Neben den oben genannten Beispielen gibt es weitere Möglichkeiten für eigene Auslegungen, diese müssen folgende Punkte erfüllen:

  • Müssen mit der Adminschaft geklärt werden[4].
  • Der Nutzen und die Spezialisierung müssen erkennbar sein
  • Sie muss ausreichend komplex sein, um die Prüfungsvoraussetzung in diesem Bereich erfüllen zu können.

Frage-Sektion

Frage-Sektion

Navigation

  1. Weitere Informationen zum Aufstieg von Rängen findet ihr unter Rangaufstieg
  2. 2,0 2,1 2,2 Das gilt besonders für das Spezialgebiet
  3. Ein S-Jounin besitzt in seinem Spezialgebiet nur dann das Recht zu leiten, wenn teilnehmende Jounin eine geringere Kompetenz in diesem Bereich aufweisen
  4. 4,0 4,1 Siehe RPG-Anfragen