Login
Nick
Passwort
Neuen Account erstellen
Willkommen auf www.narutorpg.de
narutorpg.de ist ein Chat basierendes Rollenspiel in der Welt des Anime/Manga Naruto. Hier könnt ihr euch einen Ninja-Anwärter erstellen und mit diesem euren eigenen Ninjaweg beschreiten. Ihr startet als Akademist an der Ninja Akademie und könnt euch von dort an bis zum Anführer eures Dorfes hocharbeiten. Oder ihr wendet euch von eurem Land ab und geht anderen Zielen nach.

Gelöschte User

Seite: 1, 2, 3, 4, 5..., 52, 53, 54, 55, 56, [57], 58

Titel:Charakterbilder und Charaktersbeschreibungen
Verfasser:
Datum:14.11.2006
So langsam frage ich mich, wofür ich hier eigentlich ständig poste, dass eure Charaktere auch passend sein sollen?! Ich bin grade mal Charakterbilder durchgegangen, bei denen ich mir echt die Frage gestellt habe, was die sollen.
Überhaupt fällt mir bei den Charakterbildern auf:
Weibliche Bilder:
In vielen Fällen möglichst knapp bekleidet, möglichst große Brüste... ~13 jährige, die aussehen, als ob sie 20 wären und deren Körper in den Sachen auch ebenso weit fortgeschritten ist.
Wir stellen uns ein solches Mädchen auf einer Mission vor, wo es durch Unterholz geht. Überall kratzer, schürfwunden etc., weil sie sich ja lieber knapp kleidet.
Männliche Bilder:
Jaja die 13 jährigen, die aussehen, als ob sie seit sie 2 sind im Fitnessstudio waren. Muskelberge und Hormone gabs wohl auch ordentlich. Sehen auch, wie bei den Mädchen, zu alt aus.

Nur bei den Charakterbildern frage ich mich schon: Sind manche hier echt nicht in der Lage 10 jährige von 20 jährigen zu unterscheiden? Ich meine... was für einen Knick muss man in der Optik haben?

Dann gibts noch die Sonderfälle, die Tiere, irgendwelche Monster, Engel oder sonstwas als Charakterbild nehmen.
Was soll sowas? Ihr seid Menschen! Keine übernatürlichen Wesen!


Zu den Charakterstorys habe ich schonmal was gesagt und ich führe es hier nochmal auf:
Ihr wählt am Anfang des Spieles euer HEIMATDORF!!!!
HEIMATDORF bedeutet das Dorf, in welchem ihr lebt und in welchem ihr geboren seid! Aber trotzdem müssen hier einige quer durch Oto, Taki, Suna, Kusa etc. marschiert sein bis sie sich dann mal in nem Dorf niedergelassen haben.
Andere haben weiterhin Jounin getötet, Menschen abgeschlachtet etc. ...


Ich sehe ja ein, dass hier einige viel Mühe in ihren Charakterstorys stecken haben und auch viel dafür rpgt haben mögen!
Aber sie nehmen Vorgaben einfach nicht hin! Es stand noch nie "Wohnort" bei der Charaktererstellung! Es stand immer "Heimatdorf" dort. Und das bedeutet, ihr kommt aus dem Dorf bzw Land und nicht von woanders!

Wer meint "dann kann ich ja garnicht mehr mit meinen Freunden rpgn" dem sage ich: Dann geht eben ins selbe Land, wie eure Freunde!
Dann könnt ihr rpgn etc. ohne damit irgendwie Probleme zu machen oder zu bekommen!

edit: Ich verlange jetzt keine sofortige Änderung jeglicher solcher Storys... Einige haben genug drauf aufgebaut! Aber hiermit möchte ich nochmal klar sagen, dass sowas nicht passend ist!


Titel:Narutogame Tactics
Verfasser:
Datum:03.11.2006
Also ich wollte nur mal das kleine Game testen lassen, was ich in letzter Zeit geschrieben habe ^^
Dafür frage ich euch mal, ob ihr Interesse habt dieses Spiel zu testen.
Es geht dabei darum sein Ninjadorf aufzubauen etc.
Schauts euch einfach mal an, wenn ihr interessiert seid. Das Game läuft so weit, ist aber nicht ganz fertig. Ich arbeite nebenbei halt dran.

Hier der Link
Schaut es euch also mal an, wenn ihr Lust habt ^^


Titel:Der Kampf
Verfasser:
Datum:28.10.2006
Es treten derzeit so gut wie nur Kampfanfragen auf, die einfach keinen Boden haben.
Bei den einen wird in der Lobby gefragt "Wer will kämpfen?" oder an den Kampfrichter kommt "Hey kannst du gleich richten? Ich und blablabla fangen grade RPG für nen Kampf an"
Diese Leute scheinen zu blöd zu sein, zu verstehen, was "Kampf" bedeutet. Deshalb werde ich hier einmal klar darstellen, was ein Kampf ist. Außerdem auch, was ein ordentlich Grund ist!

Wir vergleichen "Rauferei" mit "Kampf"

Was ist eine Rauferei?
Wir stellen uns die Situation vor, dass zwei Kinder vorm Fernseher sitzen. Kind A will das eine, Kind B ein anderes Fernsehprogramm. Die beiden streiten sich, Kind B fängt an Kind A damit zu hänseln, was Kind A absolut nicht ausstehen kann.
Weil Worte hier nicht helfen kommt es zur Rauferei.
Kind A beißt Kind B schön in den Arm. Kind B schreit vor Schmerz auf und fängt an zu weinen. Kind B gibt auf, Kind A bestimmt das Fernsehprogramm.

Das ist eine Rauferei.
Dieses Beispiel der Rauferei entspricht etwa 99% der Anfragen an die Richter, ob sie einen "Kampf" richten. Tatsache ist: Der RPG Grund ist kein Grund für einen "Kampf", sondern der Grund, der wie der Streit der Kinder dort oben ist.
Wenn ich jetzt mal die Situation von oben auf euer Verlangen anpasse kommt folgendes heraus:
Wir stellen uns die Situation vor, dass zwei Kinder vorm Fernseher sitzen. Kind A will das eine, Kind B ein anderes Fernsehprogramm. Die beiden streiten sich, Kind B fängt an Kind A damit zu hänseln, was Kind A absolut nicht ausstehen kann.
Weil Worte hier nicht helfen kommt es zur Auseinandersetzunh
Kind A und B fangen an sich gegenseitig die Fäuste um die Ohren zu schlagen. Kind A bekommt die Faust im Gesicht ab, Nase gebrochen! Doch Kind A gibt natürlich nicht auf! Das Fernsehprogramm ist so wichtig! Kind A bemerkt seine Unterlegenheit, landet einen Treffer. Kind B verliert einige Zähne. Kind A greift nun zum vernichtenden Schlag aus! Es packt das Messer, mit dem zuvor Äpfel von ihrer Mutter geschnitten wurden und sticht es Kind B in den Bauch. Kind B geht blutüberströmt auf dem Teppichboden nieder. Kind B ist extrem schwer verletzt und braucht unbedingt ärztliche Hilfe.
Kind A bestimmt nun das Fernsehprogramm, weil Kind B bewustlos ist


Ich hoffe mal an diesem Beispiel erkennt ihr nun, was ich meine!
Eine Rauferei kann ohne Probleme im RPG von den beiden Spielern abgehandelt werden! Dafür braucht ihr keinen Kampfrichter und man hat schnell einen Grund dafür!
Wer richtig rpgn kann, wird mit sowas keine Probleme haben!

Ich mache jetzt mal ein Beispiel, was man vielleicht als Kampfgrund nutzen, wie es bei mir derzeit auftritt:
Arimiji hasst Uchiha! Er trifft nach einiger Zeit auf eine andere Person, redet erst normal mit dieser und es kommt auf das Thema Uchiha. Arimiji sagt natürlich sofort, dass er sie hasst und macht diese total nieder. Die andere Person kann das aber absolut nicht ausstehen, findet Arimiji absolut stur, dumm etc.. Die Person fängt an Arimiji zu hassen. Es kommt zum Streit.
-Hier wäre es bei den meisten spätestens so weit, dass nach einem Kampfrichter geschrien wird! Aber hier ist es sicher noch nicht so weit!-
Arimiji trifft die Person ein weiteres mal! Schnell kommt es wieder zum Streit. Dieser will mit Worten nicht mehr ausgetragen werden! Beide wenden nun körperliche Gewalt an
-Kampf an dieser Stelle? Nein! Das ist eine Rauferei! Diese wird komplett im RPG abgehandelt. Absprache zwischen den beiden Usern ist dabei sicher nützlich-
Der gerade genannte Fall trifft noch einige weitere male auf. Immer wird diskutiert und beide verkanten sich nur immer weiter! Es geschehen ständig Raufereien zwischen beiden.
-Raufereien wohlgemerkt! Da ist noch nichts mit Kampf! Auch nach mehreren Stunden RPG nicht!-
Auf offnere Straße kommt es wieder zu einem Aufeinandertreffen. Wieder beginnt die Rauferei. Ein Jounin mischt sich ein, und stellt beide "kalt" weil diese nicht aufgehört haben, als er es gesagt hat. Beide landen im Krankenhaus - Arimiji ist ein gutes Ziel für die Person, da er schwerer verwundet wurde und wehrlost ist. Sie kommt ins Zimmer, bedroht ihn. Ein Jounin mischt sich ein. Einen Tag später kommt die Person wieder zu Arimiji und will die Chance nutzen. Diesmal flieht Arimiji jedoch. Wieder treffen sie im RPG aufeinander. Ein Streit ist wohl ziemlich unausweichlich.
-Ein Kampfgrund? Ab hier nun langsam nach mehreren Attentaten der Person auf Arimiji vorhanden! Wie lange war die RPG Zeit? Es war über mehr als eine Woche verteilt und bestand aus einer hohen Anzahl an RPG Stunden. JETZT ist allmälich ein RPG Grund für einen Kampf vorhanden. Aber NICHT zwingend, zumal in dieser Situation auch ein Kampf nicht besonders viel Lockerung in die Situation bringen würde!-


VERWECHSELT ALSO NICHT "KAMPF" mit "Rauferei"!

btw: Wenn die Personen aus zwei verschiedenen Ländern kommen ist es auch sehr schwer einen logischen RPG Grund zu finden! Wie kommen bitte zwei Ninja an den selben Ort, wo sie doch kaum das Dorf, geschweige denn das Land verlassen dürfen?
Garnicht!


Titel:Membertreffen - 2. Phase
Verfasser:
Datum:23.10.2006
Die Zweite Phase der Planung für das Membertreffen hat begonnen! Es stehen 3 Wochenenden und 4 Orte zur Verfügung.

Tragt euch also nun dort ein, damit Termin und Ort festgelegt werden können! Wir warten 1-2 Wochen, dann wird entschieden!


Titel:Narutogame - nicht Knuddels
Verfasser:
Datum:18.10.2006
Wir bringen mal wieder ein Thema auf, welches wir schon oft ansprechen mussten. Es handelt sich um das RPG Verhalten, welches hier an den Tag gelegt wird.

1. NarutoRPG:
Narutogame ist ein RPG. Das ist ganz richtig und die "RPG Tatsache" wird hier auch wunderbar in Anspruch genommen. Problem daran ist jedoch: Die Tatsache, dass hier alles auf Naruto basiert, wird oft außer Acht gelassen.
Ninja haben oft Dinge, die garnicht zu ihnen passen. Einige haben irgendwelche Tiere, gebannte Monster etc. etc., die sie nicht haben können.
Ich habe schon erlebt, dass einige Spieler Vögel als Tiere haben oder manchmal sogar Käfer (ohne dabei Aburame zu sein). Diese Vögel bringen sie im RPG auch massenhaft ein. Aber das funktioniert einfach nicht! Auf Missionen, wenn ihr Genin werdet, habt ihr auch keinen Vogel, der was auch immer tun kann. Genausowenig andere Tiere, die irgendwie hilfreich interagieren können.
Ihr rpgt in der Narutogame Welt, in der euer Charakter eingeschränkt ist! In Knuddels könnt ihr euch in solchen Dingen alle Freiheit nehmen. Hier geht das nicht!

2. Ort-Logik
Wie oft sind mir jetzt schon die Räume aufgefallen, die hier von einigen Usern eröffnet werden.
Die einen befinden sich in Dörfern, die komplett ausgerottet wurden und in denen noch Leichen in unzähligen Massen langsam dahinfaulen. Andere befinden sich an einem Blutsee. Wiederum andere in Schlangengruben, an karibischen Stränden etc.
Aber wo befinden wir uns eigentlich? In Ninjadörfern und der näheren Umgebung.
Kleinere Dörfer sind natürlich ohne jegliche Probleme einzubringen. Anders sieht das aber schon bei ausgerotteten Dörfern aus. Ein Dorf in der Nähe eines Ninjadorfes wird nicht so schnell ausgerottet, wie es scheinbar einige hier vorhersehen.
Auch einen Blutsee gibt es wohl kaum. Allein schon deshalb, weil Blut auf Dauer gerinnt.
Auch karibische Strände finde ich nirgendwo!
In der Welt herrscht halbwegs gemäßigtes Klima (wie hier bei uns). In Suna mag das eine Ausnahme sein. Dort mag es sicher Strände geben. Aber Palmen, weißen, feinkörnigen Sand etc. werdet ihr da nicht finden.
Ein weiterer wichtiger Punkt in dieser Sache ist, dass viele User eigene Räume aufmachen, wie z.B. ihr eigenes Haus, welches in Oto steht.
In diesem wird gerade eine Geburtstagsparty gefeiert und ganz viele Leute sind eingeladen. Und die kommen aus allen Ländern. Konoha, Taki, Kusa, Iwa etc. etc.. Diese Ninja können garnicht in diesem Haus sein!
Das ist zu weit weg!

3. Der Beruf "Ninja"
Einige Leute lassen ihren Charakter hier außerhalb von Otogakure wohnen und sagen, dass sich der Charakter von der Akademie abgewandt hat.
Nein! Ihr habt euch nicht von der Akademie abgewandt! Dann würdet ihr nicht mehr zu den Personen gehören, die in diesem Spiel verkörpert werden können! Ihr geht zur Akademie und das ist euer Beruf.
Auch großartige Nebenberufe fallen da weg. Ein Ninja hat auch in seiner Ausbildung nicht wirklich die Zeit großartig Nebenberufe zu haben.

4. Schwach ausgedrückt: Liebes-RPG
An und für sich eine wunderbare Sache, dass sich über dieses Game Leute näher kennen lernen, sich sympathisch finden und sich sogar ineinander verlieben.
Ich sehe deshalb auch ein, dass Romantik wunderbar in dieses RPG hineinpasst! Aber ich muss dazu sagen, dass hier einiges wirklich übertrieben wird.
Besonders in frei zugänglichen (oft öffentlichen) Räumen. Da besteht das RPG manchmal nurnoch daraus, wie sich die Personen lieb haben.
Verbieten will ichs nicht. Aber wenn ihr gerade das drängende Bedürfnis habt, eure Liebeswünsche über RPG zu befriedigen, dann tut das doch in eigenen, geschlossenen Räumen.

5. Charakterbeschreibungen
Ich erblicke hier oft die unglaublichsten Charakterbeschreibungen. In die eine Person wurden Monster gebannt, die andere hat bereits mit 4 Jahren ein ganzes Dorf mitsamt Einwohnern vernichtet, andere haben Jounin getötet und und und.
Tut mir leid: Ihr startet am Anfang des Spiels mit körperlichen Fähigkeiten, die von Geschwindigkeit und Stärke einem normalen Menschen gleichen. Ihr könnt zwar durch Chakra höher springen, aber das heißt nicht, dass ihr in Kämpfen bereits jeglichem Normalsterblichen überlegen seid!
Auch scheinen mir mehrere hundert Familien zerstört worden zu sein und nur ein einziges Kind hat dies überlebt. Ein Großteil der Ninja hat keine Eltern mehr und eine so grausige Vergangenheit, dass ich mich wundere, wie der Charakter noch klar denken kann und keine Ängste davontragen musste.

6. Powergaming
Wird in letzter Zeit immer beliebter, wie es mir scheint. Ninja nutzen im RPG Jutsu, die sie frühestens in 2 Jahren lernen können. Natürlich! Kann ja auch keiner nachprüfen und es ist kein Kampf. FALSCH!
Wie ich schon einmal gesagt habe spielt ihr hier euren, durch das Game eingeschränkten, Charakter, nicht irgendeinen frei von euch erfundenen mit Superkräften.


Das sind die Punkte, die mir in diesem Moment einfallen! Ich bin mir sehr sicher, dass ich noch nicht alles aufgelistet habe, was mich gestört hat, als ich das RPG in der letzten Zeit beobachtet habe.
Trotzdem sollen, oder eher müssen, sich diese Dinge ändern! Sollte dies nicht der Fall sein, so muss wirklich angefangen werden das RPG zu kontrollieren.
Und ich glaube das wollt ihr genausowenig, wie ich das möchte.

Arbeitet also schonmal mindestens an den oben genannten Punkten!


Seite: 1, 2, 3, 4, 5..., 52, 53, 54, 55, 56, [57], 58

Impressum      © narutorpg.de