Login
Nick
Passwort
Neuen Account erstellen
Letzte Neuerungen:

<--- 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, [9], 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27 --->


Änderung am 28.10.2016 16:55 Uhr
Uchiha:
Deutlich gemacht, dass Jutsus selbstverständlich nur dann kopiert werden können, wenn sie zuvor auch mit dem Sharingan durchschaut wurden.
Link
 
Änderung am 22.10.2016 12:35 Uhr
Orientierung:
Link


Die Fähigkeit Orientierung wurde ergänzt, sodass deutlicher wird, dass es sich bei ihr auch um eine allgemeine Orientierungsfähigkeit handelt.

 
Änderung am 21.10.2016 12:43 Uhr
Werte durch Ausdauer erhöhen:
Link
Es kostet nun nurnoch 2 Ausdauer, einen Wert zu erhöhen.
Außerdem ist auf diesem Weg der Wert Geschwindigkeit nurnoch für Taijutsus und normale Angriffe erhöhbar.

Dies ist der Fall, da Taiuser häufiger darauf angewiesen sind ihre Werte über einen längeren Zeitraum zu erhöhen, Ausdauer eine wertvolle Ressource ist und sie im Vergleich zu Ninjuutsus auch keine solchen Möglichkeiten, wie Boni durch Flächenwirkung oder ähnliches, sowie Fingerzeichengeschwindigkeit haben.
Zudem wird so ein stärkerer Unterschied zwischen Tai- und Ninjutsu Nutzern gezogen.
 
Änderung am 10.10.2016 20:39 Uhr
Center-Training:
Eigenentwicklingen können nichtsmehr über das Center trainiert werden. Sie sollen etwas Besonderes bleiben und nicht einfach nebenher ohne jegliches RPG entwickelt werden können.

Falls jemand eine Forschungsfähigkeit ausschließlich aus diesem Grund erlernt hat kann diese in einer sonstigen Anfrage bis zum 10.12.2016 zurück gegeben werden. Fähigkeiten, welche via LF erhalten wurden können nicht zurückgegeben werden, wenn dadurch keine Forschungsfähigkeit mehr darüber gewählt wurde.

Link
 
Änderung am 10.10.2016 15:47 Uhr
Chuuninexamen:
Der Absatz "Zwischen zwei Prüfungsversuchen müssen immer mindestens 6 Monate Zeit liegen." wurde gestrichen.

Folglich kann man nun theoretisch auch eine Prüfung, durch die man im Dezember gefallen ist direkt im Januar im nächsten CE wiederholen.
 
Änderung am 10.10.2016 14:57 Uhr
Spieler, welche mindestens den Chuuninrang inne haben aber nicht die Chuuninanforderungen erfüllen müssen diese innerhalb der nächsten Zeit nachholen.

Pro fehlendem Kampf oder fehlender Mission stehen dabei 3 Monate zur Verfügung. (Es gibt niemanden, dem nur die Fähigkeiten fehlen ;) ).

Betroffene Personen erhalten zusätzlich eine PN.
 
Änderung am 09.10.2016 14:02 Uhr
Eigenentwicklungen werden vorübergehend nicht bearbeitet, da die Regel-Cos derzeit noch einige andere wichtigere Dinge offen haben und die derzeitige Anzahl Regel-Cos nicht genügt, um beides nebeneinander zu bewältigen.

Der Zeitraum wird schätzungsweise 4 Wochen betragen.
 
Änderung am 09.10.2016 11:58 Uhr
Regeln von Eigenentwicklungen:
Ergänzt, dass sonstige Logs, die keine EEs sind nicht in die Berechnung der ausgegebenen TP einbezogen werden.

Link
 
Änderung am 05.10.2016 14:23 Uhr
Genauer definiert wie bei Ninjutsu die Kollision mit Festkörpern abläuft. Das ist keine Neuerung im klassischen Sinne.
Die Richtlinie gab es bereits vorher, wurde aber jetzt zur Verdeutlichung und besserem Verständnis ins Wiki eingepflegt:

Link
 
Änderung am 02.10.2016 20:38 Uhr
Hinzugefügt, wann ein Eintrag ins Wiki Pflicht ist:

Link
 
Änderung am 02.10.2016 19:52 Uhr
Die Änderungen von Doton Kekkai Doroutoumu wurden wieder rückgängig gemacht, da es sich hierbei um einen Scherz handelte.

 
Änderung am 28.09.2016 23:10 Uhr
Doton Kekkai Doroutoumu überarbeitet.
7.5->5%
nurnoch chakra, kein Ausdauer
schnell->langsam
 
Änderung am 28.09.2016 14:43 Uhr
Uchiha:
Chakra spüren durch das Sharingan auf 1/2/2/3(vorher 1/2/3/4) gesenkt.
 
Änderung am 25.09.2016 14:51 Uhr
Grundwerte:
Ausdauer kann nurnoch im Verhältnis 4:1 in Chakra umgewandelt werden
Link
 
Änderung am 23.09.2016 19:15 Uhr
Gebäude sichern:
Es wurde definiert unter welchen Bedingungen ein Gebäude zerstört werden kann.
Link
 
Änderung am 20.09.2016 22:32 Uhr
Updates zum Baukasten:
Der Baukasten steht den Administratoren bereits seit geraumer Zeit zur Verfügung und wird mit Effekten befüllt (Jubel). Es wurden bereits Taijutsueffekte eingefüllt.

Derzeit arbeite ich noch daran, dass man diese Effekte zu Jutsus und Waffen hinzufügen kann und werde anschließend die entsprechenden Effekte der anderen Bereiche weiter einfüllen.

Derzeit rechne ich mit einer Fertigstellung bis ende Dezember.
 
Änderung am 20.09.2016 20:09 Uhr
CE P2 steht nun zur Verfügung.
 
Änderung am 19.09.2016 11:38 Uhr
Den Posten Chatadmin erhalten nurnoch Coadmins. Diese erhalten ihn automatisch.
 
Änderung am 12.09.2016 13:41 Uhr
Genauer definiert, was den Rat ausmacht und Mindestanforderungen festgelegt, um Ratsmitglied zu werden.

Diese gelten automatisch auch für Posten, welche passiv eine Ratsmitgliedschaft mitbringen.

Link
 
Änderung am 11.09.2016 15:18 Uhr
Regeln von Eigenentwicklungen:
Es wurde genauer definiert, wer das Recht hat über die Weitergabe eines Effekts oder einer EE zu entscheiden.
Link
 
Änderung am 11.09.2016 13:15 Uhr
Nachtrag zu Punkt 2 der letzten Neuerung:
Es gab einen kleinen Fehler in der Strukturierung.

Punkt 2 muss immer zutreffen und genügt nicht als alleiniges Kriterium für eine Rückgabe. Zudem muss einer der anderen 3 Punkte erfüllt sein.
 
Änderung am 10.09.2016 20:55 Uhr
Es können ab sofort innerhalb der nächsten 3 Monate Techniken unter bestimmten Umständen zurückgegeben werden.

Es muss eine der folgenden Bedingungen zutreffen:

1. Es muss ersichtlich sein, dass diese Jutsu/Fähigkeit auf Grund einer Fähigkeiten- oder Regeländerung nichtmehr effektiv für den Char nutzbar ist (z.b. Attentatsspezialist mit offensiven ninjutsus, die nicht damit kombinierbar sind, Gan Geki bei Personen ohne Gegner fernhalten o.ä.). Hier ist es aber NICHT möglich zu sagen, dass man Jutsu x nichtmehr will, weil sie nun weniger Schaden macht/länger zum Wirken braucht oder dergleichen. Ein einfacher Nerv genügt nicht, eine zusätzliche Anforderung, welche man nicht erfüllt und die auch nicht ins Spezialgebiet passt oder eine gänzliche Änderung des Einsatzgebietes hingegen schon.
2. Es darf keine Fähigkeit/Jutsu aus dem Spezialgebiet der Person sein
(hier wird z.b. auf Einheit/Skillung etc geachtet, bitte beachtet, dass die Einschätzung hier auf das Gesamtbild ankommt. Ein Genin, der neu dabei ist wird wohl deutlich weniger in einem Gebiet benötigen, damit etwas als Hauptgebiet gewertet wird, als jemand, der schon ewig viel Stuff hat. Allgemein kann man in dem Gebiet, in welchem man S-Rang Stuff hat aber durchaus davon ausgehen, dass es dort nicht geht.)
3. Es darf auch ältere Änderungen betreffen, dann muss man aber gucken, ob noch bekannt ist, dass das tatsächlich geändert wurde oder nicht und ob dort noch Änderungen ausstehen. Ist dann halt Glückssache
4. Techniken, die man durch Änderungen quasi doppelt hat kann man zurückgeben (eine davon). Sprich z.b. eine Jutsu, die es dir ermöglicht schlößer zu knacken, obwohl du auch Einbrechen hast


Es dürfen nur Änderungen zu Rate gezogen werden, die bereits vollständig abgeschlossen sind. Du könntest also z.b. NICHT Verstecken zurückgeben, weil Jutsu xy dir Verstecken +1 gibt. Du könntest aber z.b. eine Jutsu zurückgeben, die einen Teil von Gegner fernhalten beinhaltet, wenn du Gegner fernhalten besitzt.

Du darfst nur Jutsus/Fähigkeiten o.ä. zurückgeben, welche du bereits vor der entsprechenden Änderung beherrscht hast.

eine abgegebene Technik kann man selbstverständlich nicht ohne erneutes Training zurück erhalten und eine Jutsu, welche nachdem die Änderung bereits bekannt war erworben wurde kann man nicht zurück geben

Um etwas zurück zu geben stellt ihr eine "sonstige-Anfrage".
 
Änderung am 10.09.2016 18:52 Uhr
CU: Ergänzug, da dies anscheinend bisher unklar war:

Jegliche Veränderungen am Chakrasystem betreffen ausschließlich das Chakra, welches sich im oder direkt am Körper des Ninjas befindet und nicht genutzt wird. Chakra, welches im Moment des Erspürens für Jutsus, Items oder Fähigkeiten genutzt wird ist generell nicht unterdrückt.
Link
 
Änderung am 10.09.2016 14:50 Uhr
Es wurde genauer definiert, wann die Kosten für eine Operation in welcher Höhe anfallen.
 
Änderung am 10.09.2016 14:37 Uhr
Die Kosten einer Operation wurden erhöht:
Link
Dadurch wird unvorsichtiges Verhalten abgestraft und bei Eigenentwicklungen können die Kosten besser für die TP-Kosten einer Operations EE einberechnet werden.
 
Änderung am 08.09.2016 18:38 Uhr
Ein Bug wurde behoben, durch welchen (nicht unerheblich viele) TBT gewonnen werden konnten.

Dabei wurden die TBT umverteilt. Es wurde darauf geachtet, dass niemand bereits umgetauschte Doppelupdates verlor. Fast alle Betroffenen hatten die durch den Bug erhaltenen TBT nochnicht umgetauscht. Daher haben einige Personen zusätzliche TBT erhalten und andere TBT verloren.
 
Änderung am 08.09.2016 14:08 Uhr
Bei einigen OOC-Regeln wurde genauer definiert, wie diese RPG-Intern gehandhabt werden, da zum Teil anscheinend Unklarheiten darüber bestanden, worauf der eigene Char Einfluss nehmen kann und worauf nicht.

Um die genauen Änderungen zu sehen klickt auf die Links hinter den jeweiligen Seitennamen.

Teams und Teamstrukturen: Link

Rangaufstieg: Link

Missionen und Training: Link
 
Änderung am 07.09.2016 20:27 Uhr
Fingerzeichenlos genauer definiert. Die Gestiken einer FZ-losen Jutsu sind ausschließlich dann nutzbar, wenn man auch Fingerzeichen nutzen könnte.
Link
 
Änderung am 03.09.2016 14:15 Uhr
Unter Gamedaten wurde die Anzeige der Spieler pro Dorf in aktive Spieler pro Dorf geändert.

Hier werden folgende Accounts NICHT einbezogen:
- Länger als 60 Tage offline
- Multiaccounts (abgesehen vom ältesten Char)
 
Änderung am 03.09.2016 12:07 Uhr
Auf der Siegelkunst Seite wurde hinzugefügt das Siegel bei Aktivierung verbraucht werden.

Das ist eigentlich keine wirkliche Neuerung weil das bereits auf den größten Teil aller Siegel angewandt wurde und mit der expliziten Erwähnung im Wiki nun sicher gestellt wird das es auch auf Siegel zutrifft bei denen das eventuell missverständlich war.
 
<--- 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, [9], 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27 --->
Impressum      © narutorpg.de