Login
Nick
Passwort
Neuen Account erstellen
Letzte Neuerungen:

<--- 1, 2, 3, 4, [5], 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27 --->
Änderung am 21.02.2018 15:38 Uhr
Paar neue Genjutsu wurden eingeführt, da die Kategorie vorher extrem mager war.
 
Änderung am 21.02.2018 14:37 Uhr
Genjutsu-System wurde angepasst und sind nun wieder auch im Kampf effektiv nutzbar wie früher und im Manga.
Wichtig ist Aktion durchschauen geworden, da man Genjutsu nur kontern kann, wenn man sie durchschaut.
Gleichzeitig ist der Ausbruchsversuch ohne spezielle Fähigkeiten deutlich einfacher geworden als zuvor. Ist nun wie bei vielen anderen Jutsu über Chakraduell geregelt. (d.h. das ein Genjutsuopfer der die Jutsu durchschaut hat und mehr Chakra als der Genjutsuanwender hat immer eine 100% Chance hat aus der Genjutsu zu entkommen.)
Dementsprechend sind besonders für Leute die wenig Chakra haben wichtiger geworden sich entsprechende Partner anzulegen, womit man Genjutsu weiterhin gut kontern kann. (Kuchiyose, Clone etc.)
 
Änderung am 20.02.2018 17:10 Uhr
Kuchiyose System wurden geändert/aktualisiert.
Kuchiyose Stufe 1-4 sind in ihrer Stärke wie NPC zu betrachten. Ein Stufe 4 Tier also wäre etwas schwächer als ein A Mission Gegner. (Würden sie nicht alleine schaffen.)

Ab Stufe 5 stehen jedoch besondere Optionen zur Verfügung. Man kann Tiere mit TP boosten. Das heißt, mehr in sie hineinstecken. Diese Option ist für Spieler interessant, die ihre eigene Charakterstärke etwas vernachlässigen um dadurch stärkere 'Partner' haben wollen.

Bei der Inuzuka Seite eingefügt, dass weitere Tiere wie Stufe 5 bewertet werden. Sprich mit Zusatz-TP bezahlen.
 
Änderung am 18.02.2018 23:03 Uhr
Die neuen Clans sollten nun bei der Charaktererstellung auswählbar sein.
 
Änderung am 13.02.2018 16:08 Uhr
Es wurden etliche neue Clantechniken eingebracht.
 
Änderung am 10.02.2018 23:46 Uhr
Siegel"jutsus" benötigen nicht mehr 15 Minuten Vorbereitungszeit.
[Siegeljutsus und ihre Stärke bzw. Funktion werden in naher Zukunft genauer bearbeitet werden.]
 
Änderung am 08.02.2018 16:07 Uhr
OP Regel geändert:

Behandlung von EP
EP müssen immer innerhalb einer gewissen Zeitspanne medizinisch versorgt werden. Andernfalls gibt es für jede halbe Stunde 10% Mali auf die Behandlung der EP. (Max 30%)

Vorher war es so, dass man mit 1 EP am z.B. Bein nach 30 min keine Aktionen mehr durchführen konnte. Bei Rücken 1 EP wurde man sogar KO. Was relativ unlogisch war. Stattdessen um die Nachteile von vergangener Zeit mit gewichten zu lassen, wird diese mit Mali für die Behandlung bewertet.
 
Änderung am 06.02.2018 13:23 Uhr
Natürliche Ausdauerregeneration von 1% auf 2% erhöht. Entspricht nun der Chakraregeneration.

Diese Regel ist ein Relikt aus der Vergangenheit. Damals war sie sinnvoll, weil man Ausdauer 1:1 in Chakra umwandeln konnte. Heute ist es 4:1. [Man kann zwar Ausdauer immernoch zu einem gewissem Maß in Chakra umwandeln, doch es gibt auch Techniken die Chakra in Ausdauer umwandeln können. Weshalb es passt.]
Wurde entsprechend angepasst.
 
Änderung am 05.02.2018 18:55 Uhr
Durch AP erhaltenes Geld wird nun nach Charaktertod ebenfalls übertragen. Außerdem wurde ergänzt, dass auch durch Schenkungen erhaltenes übernommen wird.

Link
 
Änderung am 01.02.2018 18:57 Uhr
Vorrübergehend Clanjutsutraining gesperrt. Sobald die restlichen Clans fertig sind werden sie wieder geöffnet.
 
Änderung am 30.01.2018 00:32 Uhr
Bei der Charaktererstellung werden nun Restpunkte automatisch zu TP umgewandelt. 1 Erstellpunkt entspricht dabei 3 TP.
Es ist folglich sogar möglich gar kein Clan/Vorteil auszuwählen um mit entsprechend vielen TP zu starten. Es bleibt also jedem selbst überlassen.

Es sollten Leuten nachträglich TP nachgetragen worden sein, die damals in der Charaktererstellung auf TP verzichten mussten.
 
Änderung am 29.01.2018 22:05 Uhr
Sehr gute CK hat nun 30% Boni auf OP bekommen. Leute mit diesem Vorteil hatten im Manga eine große Affinität für Mediczeug. Dies wird dadurch also (wieder) eingebracht.
 
Änderung am 29.01.2018 21:57 Uhr
Genie bzw. LF-Fähigkeiten wurden minimal verändert:

Entfernt wurde der Zwang Forschung- oder Lernfähigkeiten zu lernen. Die Leute die es aus Zwang gelernt haben, können sich diese austragen lassen.
Dürfen die Fähigkeit nur auf Stufe 1 haben, um sie zurückgeben zu können. (Weil dies ein klarer Indikator ist, dass sie diese nur deshalb genommen haben.) Zurückgeben über Anfrage.


 
Änderung am 29.01.2018 18:43 Uhr
Alle Clanjutsu werden abgezogen werden. (Die Programmierung dauert etwas).
Damit die Leute nicht total ohne Clanjutsu rumrennen, wird es für die Zeit eine Art Testphase für die Clanjutsu geben:
Jeder Spieler kann auf einer Mission bis zu 3 Clanjutsu "mitnehmen". Diese müssen dem SL vor Missionstart gesagt werden. Für die Mission wird dann so bewertet, als würde man die 3 Clanjutsu tatsächlich besitzen.
Genin nur max 2 C, 1 B, Chuunin max 2 B, 1 A, Jounin max 3 A.

Ich denke diese Lösung ist am besten. Die Programmierer haben dann dadurch auch mehr Zeit zum programmieren und um Fehler zu testen. Gleichzeitig können in der Zeit die Clanjutsus der übrigen Clans bzw. neue Clans eingeführt werden.
 
Änderung am 28.01.2018 16:12 Uhr
CS Nutzer müssen sich per Anfrage melden, um ihre TP nachzuzahlen. Tun sie das, so erhalten sie hinter ihrem speziellen Eintrag ein (beherrscht).
Folglich wird jemand der nicht ein (beherrscht) besitzt, sein Cursed Seal nicht länger anwenden können.
 
Änderung am 28.01.2018 15:19 Uhr
Ein Mischelementjutsu zählt nun vollständig für 2 Jutsubereiche mit. Nicht mehr nur zur Hälfte.
Link
 
Änderung am 24.01.2018 22:26 Uhr
Es ist nun möglich als Genin mit Chuunin-Niveau Missionen zu leiten die ein Chuunin auch leiten kann.

http://www.narutorpg.de/Sonstiges/Wiki/index.php/Chuunin#Missionen_f.C3.BCr_Chuunin
 
Änderung am 24.01.2018 17:08 Uhr
Genin können nun train bis Jutsuniveau C oder Fähigkeitstufe 1 geben. Damit ist gemeint, dass sie dafür keine Aufsicht benötigen. [Ähnlich wie Naruto Training an Konohamaru gab.]
 
Änderung am 21.01.2018 19:48 Uhr
S Missionen werden nun Allgemein deutlich stärker gewichtet als A Missionen. (Sei es für Gefahrenpotential, hochrangiges Training etc.)

Grund dafür ist, dass S Missionen ein gewaltiger unverhältnismäßiger Sprung von A Missionen ist. Besonders was Schwierigkeit betrifft. Es kann auch sein, dass Bezahlungen von S Missionen bald davon betroffen sein können.
 
Änderung am 21.01.2018 18:33 Uhr
Alle Clans/BE außer Mischelemente dürften fertig sein.

Gates und CS angepasst.
Auch die anderen (offiziellen) Werteboosts angepasst. Es ist nicht mehr möglich/einfach Werte über 100 % von den Grundwerte Stärke, Geschwindigkeit, Verteidigung zu steigen.
 
Änderung am 15.01.2018 20:26 Uhr
Überdurchschnittlich große Wesen definiert.
 
Änderung am 13.01.2018 17:38 Uhr
Es wurden Persönliche Missionen eingeführt. Dies sind Missionen wo man eigenen Zielen oder Ambitionen folgen kann. Sie werden genau wie normale Missionen angerechnet, solange die Schwierigkeit vergleichbar ist. Sie werden i.d.R. jedoch nicht bezahlt.

Außerdem ist es wieder möglich Eigenentwicklungen über das Center zu lernen, sobald man diese erforscht hat. Wer die Forschungsfähigkeit besitzt, braucht die Forschung nicht auszurpgn und kann die Eigenentwicklung direkt erlernen.

(EE sollen zwar etwas besonderes sein, doch dass sollen die Spieler die sie entwickeln selbst entscheiden. Egal ob Mission oder Training, man sollte sie nicht ständig "grinden" müssen, um weiterzukommen, sondern soll sich auf die Teile des Spiels konzentrieren, die einem Spaß machen.)
 
Änderung am 03.01.2018 02:53 Uhr
Strafmissionen dürfen ab sofort auch selbst geleitet werden sofern der Charakter über entsprechende Befugnisse verfügt.
 
Änderung am 01.01.2018 13:56 Uhr
Hyuuga, Kaguya und Kyushu Suru wurden grundsätzlich fertig bearbeitet. (Hyuuga Stufen sind jedoch bei den Spielern noch nicht aktualisiert. Geschieht in nächster Zeit.)
 
Änderung am 30.12.2017 15:06 Uhr
Hyuuga und Kaguya Clanjutsu übearbeitet
 
Änderung am 30.12.2017 11:03 Uhr
Hakke Rokujuu Yonshou ist nun Vorgänger von Hakke Hyaku Ni Ju Hashou
 
Änderung am 10.11.2017 23:27 Uhr
Die Aufgaben der Logleser wurden angepasst.
Es müssen nun nurnoch mindestens 12 Logs pro Monat gelesen werden, davon jedoch mindestens 3 pro Woche. Falls es mal eine Woche nicht klappt ist das kein Thema, man kann sich gerne abwesend melden oder vorarbeiten, jedoch sollte das natürlich nicht dauernd vorkommen ;)

Link
 
Änderung am 27.09.2017 10:03 Uhr
Landes bzw Dorfführungen haben von nun an die Möglichkeit sich auf dem Adminserver des Spiels einen Channel erstellen zu können, darüber möchten wir besser einschätzen können, wieviel Aufwand in den entsprechenden Posten entsteht. Derzeit ist dies nicht verpflichtend, wir werden jedoch anhand dessen entscheiden, wieviel bzw ob AP-Verteilung in diesem Bereich Sinn ergibt.
Falls ihr einen entsprechenden Channel haben möchtet wendet euch bitte per PN an mich.

Bedingungen für die Nutzung des Channels sind:
1. Führt bitte alle den Posten betreffenden Planungen und Gespräche in dem entsprechenden Channel, anders können wir den Zeitaufwand nur sehr unzureichend einschätzen
2. Sollte es doch mal Dinge geben, die nicht dort besprochen werden können (z.b. Gespräche mit betroffenen Usern, die dort keinen direkten Zugriff bekommen werden) führt diese in Anfragen oder vermerkt es entsprechend im Channel
3. Es wäre natürlich sehr vorteilhaft, wenn alle Personen der entsprechenden LF(s) dort joinen, damit nicht dauernd Dinge dorthin kopiert werden müssen oder gänzlich fehlen, die eigentlich Zeit gekostet haben
 
Änderung am 26.09.2017 21:47 Uhr
Es gab einige Änderungen am Script für Multiusing:
1. Man wird nun sofort per PN benachrichtigt, wenn man sich das erste Mal über die selbe IP wie ein anderer User einloggt (dies betrifft folglich Personen, bei denen Multiverdacht eintreten könnte, es jedoch nochnicht ist, nicht jedoch solche, bei denen bereits feststeht, dass es die selbe Person sein muss oder bei denen bereits länger Multiverdacht besteht)
2. Die Liste der Personen mit Multiverdacht wurde resettet (nicht jedoch die der genehmigten Multis oder der Personen, die definitiv die selbe Person sind)
3. In der Userliste und im userpopup der Userliste wird nun angezeigt welche Accounts Multis sind (nicht jedoch wessen Multi diese sind)
 
Änderung am 26.09.2017 14:50 Uhr
Im persönlichen Usercenter kann man nun zusätzlich einsehen, mit wem man einen genehmigten Multi hat.
 
<--- 1, 2, 3, 4, [5], 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27 --->
Impressum      © narutorpg.de